Suche

Wer ist online

Wir haben 6 Gäste online

Besucherstatistik

heuteheute28
gesterngestern44
diese Wochediese Woche272
diesen Monatdiesen Monat736
gesamtgesamt229147


Designed by:

Startseite
Abendsportfest 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 23. Juli 2018 um 20:18 Uhr

 

Der TuS Löhnberg lädt zum ersten Abendsportfest mit Kreismeisterschaften über

1500m und 2000m auf dem Sportgelände in Löhnberg, Waldhäuser Weg ein.

 

Freitag der 10. August 2018
 
Wettbewerbe:

17:45 Uhr: 400m Lauf U8

18:00 Uhr: 800m Lauf U10/12

18:20 Uhr: 2000m Lauf U14/16 mit Kreismeisterschaftswertung

18:50 Uhr: 1500m Läufe U18/20 und alle AK Frauen und Männer mit Kreismeisterschaftswertung

 

Die geplanten Startzeiten können sich je nach Beteiligung verschieben.
Bei allen Läufen erfolgt eine elektronische Zeitmessung.
 
Anmeldung:
Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Für Fragen zur Anmeldung:
Claudia Meier Tel.: 06471-8070
Charlotte Themel Tel.: 06473-4119616
Infos auch auf der Homepage: la-loehnberg.de

 

Bei der Anmeldung unbedingt Name, Jahrgang,  Verein, eventuell Bestzeit des jeweiligen Laufes und Teilnahme an der KM angeben.
Meldeschluss ist der 07. August 2018 Eingang beim Veranstalter.

 

Gebühren:
Schüler U8-U12 1,-€ 
Jugend U14-U20 2,-€
Erwachsene 3,-€
Nachmeldegebühr 2,-€
Nachmeldung: Vor Ort bis 17:30 Uhr möglich

 

Ergebnisse:
Werden vor Ort nach den jeweiligen Läufen ausgehängt und auf der Homepage der Leichtathletikabteilung des TuS Löhnberg veröffentlicht.
Auszeichnung:
Die Siegerehrungen erfolgen zeitnah nach jedem Lauf. Alle Kinder und Schüler/innen erhalten Urkunden. Ansonsten die ersten drei in jedem Wettbewerb. Urkunden werden nur persönlich überreicht und nicht nachgesendet.

 

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art.
Die Wettbewerbe werden nach den amtlichen Richtlinien des IWR durchgeführt.
Unser Wettkampfbüro sowie moderne Umkleiden und Duschen befinden sich in dem neu gebauten Bürgerhaus „Löhnberger Lilie“ direkt am Sportplatz. Speisen und Getränke stehen im kleinen Raum der Lilie, mit Blick auf die Tartanbahn, zur Verfügung.
In diesem Sinne freut sich der TuS Löhnberg auf eine rege Beteiligung und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg.

 

Thomas Theis (1. Vorsitzender)
Horst Kroh (Vorsitzender Allgemeinsport)
Claudia Meier (Abteilung Leichathletik)

 

Die Informationen im pdf-Format gibt es ...hier

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Juli 2018 um 20:55 Uhr
 
Abnahme Sportabzeichen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 26. Mai 2018 um 06:59 Uhr

 

Sichern Sie sich Bonuspunkte bei Ihrer Krankenversicherung durch :

 

Was:                           Leichtathletik – Abnahme des Sportabzeichen

 

Abnahmetermine:      Samstag     den 09.06.2018, ab 09:00 Uhr

                                    Sonntag     den 12.08.2018, ab 09:00 Uhr

                                    Samstag    den 06.10.2018, ab 14:00 Uhr

                                                                      

Wo:                             Sportgelände Löhnberg, Waldhäuser Strasse

 

Die Leichtathletik-Abteilung des TuS Löhnberg bietet an den genannten Terminen die Möglichkeit zur Abnahme des Sportabzeichens an.  

Vorbereitungstraining unter Anleitung findet jeden

 

Dienstags von 16:30 bis 18:00 Uhr statt.

 

Wir würden uns freuen möglichst viele Sportinteressierte, auch Nichtmitglieder des TuS, zum Erwerb des Sportabzeichens begrüßen zu dürfen.

Melden Sie sich einfach bei unseren Übungsleiterinnen zum Training und zur Abnahme des Sportabzeichens an.

 

weitere Informationen zum Sportabzeichen gibt es ...hier

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 26. Mai 2018 um 07:11 Uhr
 
Amateur des Jahres - Abschluss-Ehrung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 24. April 2018 um 02:24 Uhr

 

 

Es war ein würdiger Abschluss des Ehrungsreigens, den Hanno Makel im Kreise von Freunden, Familie, Mannschaftskameraden sowie großen und kleinen Vereinskollegen am Samstag auf der schmucken Anlage des TuS Löhnberg erlebt hat. Dr. Rainer Koch, Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes, war aus Bayern angereist, um dem „Amateur des Jahres“ den großen Goldpokal zu überreichen. Aus seiner Sicht sei die Wahl auf den richtigen Mann gefallen: „ Mein Vater würde sagen, er hat einen Fußball im Kopf.“ Prof. Dr. Silke Sinning als Vertreterin des Hessischen Fußball-Verbandes würdigte Hanno Makel als „tollen Botschafter für Hessen“. Und Jürgen Frey, Abteilungsleiter Fußball im TuS Löhnberg, der die Gäste begrüßt hatte, meinte zu Makel: „Für dich gilt der Spruch, Fußball ist dein Leben!“ Der Geehrte selbst erzählte von „vielen schöne Tagen, die ich erlebt habe, und vielen tollen Menschen, die kennenlernen durfte“. Dabei dachte der Löhnberger an seine Besuche im HR-Heimspiel, im ZDF-Sportstudio und in der Düsseldorfer Esprit-Arena zum Länderspiel gegen Spanien, wo er Oliver Bierhoff, Philipp Lahm und Eishockey-Nationaltrainer Marco Sturm traf. „Es war eine sehr, sehr schöne Zeit. Ich danke allen dafür, dass ich das erleben durfte. Ich werde es nie vergessen“, sagte Makel.

 

Quelle: Weilburger Tageblatt

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. April 2018 um 02:32 Uhr
 
Amateur des Jahres PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 30. Januar 2018 um 02:54 Uhr

 

Die Abstimmung ist beendet. Löhnberger Torwart-Legende Hanno Makel wird 'Amateur des Jahres 2017'!

 

Hier geht es zum Bericht auf 'Fussball.de'

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. Februar 2018 um 04:08 Uhr
 
Übergabe neuer Sportgeräte PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 01. Juli 2016 um 00:27 Uhr

Übergabe neuer Sportgeräte an die Grundschule „Auf dem Falkenflug“ in Löhnberg

 

Im Oktober des letzten Jahres fand eine Inspektion der Sportgeräte in der Turnhalle der Grundschule statt. Viele der zum Teil schon recht alten Sportgeräte wurden beanstandet und für den Sportbetrieb nicht mehr zugelassen. Da diese Geräte nicht nur von den Grundschülern, sondern auch von den unterschiedlichsten Sportgruppen unseres Vereins benutzt wurden, setzte sich der Hauptabteilungsleiter Allgemeinsport – Horst Kroh - mit der Schulleitung zusammen und teilten die Neuanschaffung der mangelhaften alten Geräte auf. Nachdem der TuS bereits in den beiden  letzten Jahren neue Turnmatten, einen Übungs-Schwebebalken und Gymnastikmatten mit passendem fahrbaren Ständer im Wert von insgesamt 2.300,--€ auch der Schule zur Verfügung stellte, wurden nun Sportgeräte im Wert von mehr als 5200,--€ angeschafft und am Montag, dem 20.06.2016 im Beisein von BM Dr. Frank Schmidt der Schulleiterin, Frau Schmidt, übergeben. Weiter wurden durch eine Fachfirma noch 2 der alten Sprungkästen repariert und die Deckelplatten mit neuem Leder überzogen bzw. Schwenkrollen-Transportvorrichtungen neu eingebaut. Auch diese Kosten in Höhe von ca. 700,--€ wurden von der Abteilung Allgemeinsport übernommen.

 

 

Im einzelnen wurden vom TuS nach der Rücksprache mit der sportlichen Leitung der Schule neu angeschafft und nun übergeben:

1 neue DIN-gerechteVolleyballanlage

3 Weichböden

3 Sprungkästen mit Aussparungen, Einhängeholme, Kletterleitern, Netzaufstieg, Kletter-, Lauf- und Rutschbrett und eine Hühnerleiter.

Von der Schule wurden neue Leichtturnmatten und Einlegematten für die Barren gekauft und vom Kreis die sonstigen Reparaturen der beanstandeten Turngeräte bezahlt. 

Die Schule und unsere Sportgruppen sind nun wieder hervorragend mit neuen modernen Sportgeräten ausgestattet und werden hoffentlich oft im Unterricht oder den TuS-Übungsstunden eingesetzt. 

 
Arbeitseinsatz am Sportgelände PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 01. Juli 2016 um 00:20 Uhr

Erfolgreicher Arbeitseinsatz am Sportgelände Löhnberg

 

Nachdem nun die Planierarbeiten auf dem Rasenplatzam Sportgelände Löhnberg langsam abgeschlossen sind und der Platz neu eingesät werden kann, hatte die Fußballabteilung des TuS zu einem Arbeitseinsatz am vergangenen Samstag Spieler, Verantwortliche und Gönner eingeladen. Es sollten die Zuschauerränge und die Laufbahnumrandung vom kräftig wuchernden Unkraut gesäubert und wieder in einen sehenswerten Zustand gebracht werden. Zwischen 10:00 und 14:00 Uhr hatten sich bis zu 23 Helfer von der F-Jugend bis zu den „Alten Herren“ auf dem Sportgelände eingefunden um den Vereinsvorstand bei der Maßnahme zu unterstützen. Besonders zu erwähnen ist, daß sich auch künftige Spieler der wieder gegründeten Seniorenmannschaft und Jugendtrainer an dem Einsatz beteiligten, um ihre künftige Spielstätte zu säubern. Zu Beginn des Arbeitseinsatzes hatte Herr Brüggemann die Helfer eingewiesen und erklärt, was alles zu machen ist. Nach ca. 4 Stunden  schweißtreibender Arbeit war das gesamte Rund gesäubert und vom groben Unkraut befreit. Nach einer Essenspause konnte den anwesenden Spielern und Helfern ihr neues Sportlerheim und die Umkleide/Duschräume, sowie die große Halle gezeigt werden. Alle waren der Meinung, daß die hier dann zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten hervorragend und wahrlich optimal sind. Vorstand und Spieler freuen sich schon auf die Nutzung des dann vorbildlichen Sportgeländes, welches am 02. Oktober diesen Jahres mit einem Freundschaftsspiel zwischen der Traditionsmannschaft von Eintracht Frankfurt und einer Alte Herren-Auswahl der Großgemeinde Löhnberg offiziell eröffnet wird.

 

 

Der Vorstand des TuS Löhnberg bedankt sich noch einmal bei allen Helfern auf das Herzlichste.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 01. Juli 2016 um 00:33 Uhr
 
Bericht JHV 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 29. März 2014 um 06:49 Uhr

Jahreshauptversammlung 2014

 

Ehrungen verdienter Mitglieder, Berichte der Abteilungen und die Neuwahl des gesamten Vorstandes sowie der Abteilungsleiter waren die zentralen Tagesordnungspunkte bei der Jahreshauptversammlung des TuS Löhnberg im Landgasthof „Bei Kleins“.

Der 1. Vorsitzende des TuS Löhnberg, Thomas Theis, ließ noch einmal zentrale Stationen des abgelaufenen Sportjahres Revue passieren, bevor Pieter Kleemann als Kassierer des Hauptvorstandes seinen Kassenbericht vorstellte, zu dem es seitens der Versammlung keine Rückfragen gab. Ein zentraler Punkt der Tagesordnung war die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder. Zunächst ergriff Bürgermeister Dr. Frank Schmidt das Wort und hatte für drei TuS-Veteranen eine besondere Überraschung parat, denn er zeichnete Pieter Kleemann, Jürgen Schütz und Gert Knögel für ihre langjährigen ehrenamtlichen Verdienste im Löhnberger Sportverein und auch für das Gemeinwohl der Gemeinde im Namen von Ministerpräsident Volker Bouffier und Landrat Manfred Michel mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen aus (siehe gesonderten Bericht über die Auszeichnung). 

 

Doch auch seitens des Vereins konnten noch zahlreiche Ehrungen vorgenommen werden. Für 25-jährige Vereinstreue wurden Jessica Bannink, Karin Conrath, Boris Detzel, Heike Heumann, Alexander Pfeiffer, Ute Pfeiffer und Patrick Wahl ausgezeichnet. Christa Bock, Heinz Hubl, Pieter Kleemann, Luzie Müller, Hans Vetter und Klaus Weber sind sogar bereits seit 50 Jahren Mitglied im TuS. Sie erhielten nicht nur die goldene Vereinsnadel, sondern wurden auch gleichzeitig zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Volker Eckhardt zog in seinem Bericht

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 29. März 2014 um 07:01 Uhr
Weiterlesen...
 
Rechenschaftsberichte JHV 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 26. März 2014 um 07:30 Uhr

Die Rechenschaftsberichte der Jahreshauptversammlung 2014 sind ab sofort in den Downloadbereichen der Hauptabteilungen einsehbar.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. März 2014 um 07:33 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Hinweis

Um tus-loehnberg.de benutzerfreundlich zu gestalten, setzen wir Cookies ein.
Cookies sind kleine Dateien, die vom Browser verwaltet und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden, um die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern.
Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Du kannst die Cookie-Einstellung auch selbst verändern. Mehr über unsere Cookies kannst du hier erfahren Datenschutzerklärung.

Ich bin einverstanden.